Jahr: 2016
Simone Escher





Projekt: In dieser Werkstatt werden Seiteninstrumente und Bögen betreut und repariert. Für das «Corporate Design» sollte in erster Linie auf all die klischierten Symbole rund um das Thema verzichtet werden.

Medium: Visitenkarte, Inserate, Briefkopf, Stempel, Beschriftung
Partner: Druck: www.inkadruck.ch








Ausgangslage waren verschiedene Hölzchen, darunter ein Rundholz. sowie die lustigen Begriffe für den Bogen wie «Frosch», «Bogenstangenausbüchser», «Kopfplatte» etc.

Aus dem Hölzchen entwickelte sich das Logo und aus den Begriffen die Illustrationen – umgesetzt so habtisch wie möglich auf einem Papier so rauh wie ungeschliffenes Holz ...